Archiv der Kategorie: Zeitung

Jürgen Gehrke

18. April 2017

Die Harke Nr. 90  Freitag, 18. April 2017

 

sigridtariat.de

7. Juli 2014

Aus „Die Harke“ 07.07.2014 in Rubrik: SüDKREIS

660 Arbeitsstunden investiert

Gemeinschaftsprojekt erfolgreich beendet: Feuerwehr und Dörpsverein freuen sich über Ausbau

Die_Harke_Ausbau_14

Diethe/Bülten/Langern/Strahle. Auftakt war am 4. Juli 2013: Damals hatten die Feuerwehr Diethe und der Dörpsverein „StraDiLaBü“ (das steht für die vier Ortsteile Strahle, Diethe, Langern, Bülten) ihr Domizil ausgeräumt. Jetzt, fast auf den Tag genau ein Jahr später, kommt es energetisch saniert und mit ausgebautem Dachgeschoss daher. Feuerwehrkameraden und Vereinsmitglieder hatten dies in Gemeinschaftsarbeit gewuppt und gestern Bürger, Helfer, Rat und Verwaltung sowie Handwerksfirmen und Pastor Hans-Werner Goldstein zu einem kleinen Festakt eingeladen, in dessen Verlauf das Haus offiziell seiner Bestimmung übergeben wurde.
660 Arbeitsstunden sind in das Projekt, das im Rahmen der Dorferneuerung realisiert wurde, investiert worden, blicke Jürgen Kanning als Vorsitzender des Dörpsvereins zurück. Und es sind noch kleinere Arbeiten zu erledigen, die das Stundenkonto weiter füllen werden: Die Fenster- und Türrahmen im Erdgeschoss sollen gestrichen und so denen im Obergeschoss angeglichen werden, es sind noch ein Einbauschrank und eine Arbeitsplatte einzubauen und außerdem soll die Treppe „aufgemöbelt“ werden,…

sigridtariat.de

28. Juni 2011

Aus „Die Harke“ vom 28. Juni 2011

Aufgefädelte Eier und Buchsbaum

Jahrelang haben wir gemeinsam am Pfingstsamstag einen Maibaum im Zusammenhang mit einer Party für alle Dorfbewohner gepflanzt. In diesem Jahr hat der Dörpsverein Stra-Di-La-Bü zum Pfingstkranzbinden eingeladen. In der Vorbereitungszeit würde ein Gestell gebaut, Eier ausgepustet und eingefärbt, Lexen geschnitten, sowie der Dörpsplatz aufgeräumt und hergerichtet. Am Pfingstsamstag war es weit. Mit vereinten Kräften würden die gefärbten Eier aufgefädelt und mit Buchsbaum am Pfingstkranz befestigt, ein Schlusskranz aus Buchsbaum gebunden und die Lexen angebracht. Zum Essen und Trinken war nebenbei Zeit genug. Als der Pfingstkranz aufgehängt würde, sagen zwei Dorfbewohner für alle den dazu gehörigen Vers auf. So würde es ein gelungenes Pfingstfest.

VLUU L110  / Samsung L110

sigridtariat.de

2. Mai 2009

Aus „Die Harke“ vom 2. Mai 2009

Wenig Müll: „Stradilabü“ lobt Einwohner

VLUU L110  / Samsung L110

Der Dörpsverein „Stradilabü“, zusammengesetzt aus den ersten Silben der
Ortsteile Strahle, Diethe, Langern und Bülten, war vor Kurzem in Sachen
Umweltschutz unterwegs: Bis zur Kreis- und Landesgrenze, am Weserradweg,
an der K 15, an Gemeindestraßen und Feldwegen sammelten die fleißigen
Helfer Müll, den Mitbürger unachtsam entsorgt hatten. In Zweiergruppen
waren sie in ganz Diethe-Langern unterwegs. Erstaunlich wenig Müll sei
zusammengekommen, berichten die Dörpsverein-Mitglieder und sehen darin
einen Beweis dafür, dass „in der Gemeinde offensichtlich auch sonst auf
Sauberkeit geachtet wird“.

sigridtariat.de

31. März 2009

Aus „Die Harke“ vom 31. März 2009

„Stradilabü“ hat neuen Vorstand

vorstand2009

Iris Brandt ist Vorsitzende / Zahlreiche Termine stehen bereits fest

Diethe-Langern (DH). Der Dörpsverein Diethe-Langern „StraDiLaBü“ hat
kürzlich einen neuen Vorstand gewählt. Der fröhlich klingende Name setzt
sich einfach aus den ersten Silben der beteiligten kleinen Orte
zusammen, die mit von der Partie im Verein sind: Strahle, Diethe,
Langern und Bülten. Für den Dörpsverein zeichnen künftig Manfred
Drüsedau, Iris Brandt, Dirk Müller, Kirsten Bürger, Jürgen Kanning und
Heinz Thiermann verantwortlich. Volker Speckmann schied aus dem Vorstand
aus. Neugewählt wurde auch Rainer Hildebrandt zum Kassenprüfer, der
jedoch beim Fototermin nicht dabei sein konnte.

Iris Brandt hat den Vorsitz übernommen, ihr stehen Jürgen Kanning als
erster Stellvertreter und Dirk Müller als zweiter Stellvertreter zur
Seite. Zur Kassenwartin wählte die Versammlung Kirsten Bürger. Das Amt
des Schriftführers wird künftig Heinz Thiermann wahrnehmen.

Und auch für die nächsten Monate hat der Vorstand bereits eine ganze
Reihe von Aktionen und Aktivitäten auf dem Programm: Eine Fahrradtour
zur Straußenfarm nach Düdinghausen wurde ebenso terminlich festgezurrt
wie das Dörpsfest, das am 19. September stattfinden soll, und das
Aufstellen des Pfingstbaums am Pfingstsonnabend.

Es wird eine Winterwanderung geben, und ein Pflanzaktion wird am
Gedenkstein in Langern vorgenommen. Zudem stehen Streicharbeiten im Dorf
an und auch Müll soll in Diethe-Langern gesammelt werden. Der
„Herbsteinsatz“ wurde auf den 28. November festgesetzt.