sigridtariat.de

2. Dezember 2017

Dörpverein war wieder im Einsatz

Alle Jahre wieder: Pünktlich am Sonnabend vor dem ersten Advent machte sich der Dörpsverein Diethe, Bülten, Langern, Strahle auf, um die Gemeinschaftsflächen im Dorf zu pflegen. Da wird Laub geharkt, werden Bäume ausgeschnitten und die Dachrinnen vom Feuerwehrgerätehaus gereinigt. Auch die in der Feldmark aufgestellten Bänke werden reingeholt und bis zum Frühjahr in der Hütte untergebracht. Außerdem stellte der Dörpsverein auch diesmal in der Dorfmitte einen Weihnachtsbaum auf und sorgte für stimmungsvolle Beleuchtung an der Grillhütte. Wer mehr über die Heimatfreunde aus den vier Ortsteilen wissen möchte, erhält auf der Webseite www.diethe-langern.de alle wichtigen Infos. Die nächsten Termine: Am 1. Januar ist Anbaden am Badestrand in Langern um 11.30 Uhr, am 7. Januar soll die traditionelle Grünkohlwanderung stattfinden.

Foto: Lausmann (hier Kopie aus Zeitung)